Erdäpfelcreme mit Blauschimmelkäse und weißem Spargel

Aromatischer Spargel und knusprige Mandeln gehen hier mit würzigem Blauschimmelkäse eine unvergessliche Geschmacksliaison ein. Das Rezept stammt aus dem Buch Spanien Vegetarisch von Margit Kunze, Katharina Seiser und Günter Beer. Erschienen ist das Buch im Brandstätter Verlag, erhältlich ist es im Buchhandel um € 34,90

 

Erdäpfelcreme mit Blauschimmelkäse und weißem Spargel

Zutaten für 4 Personen

350 g mehlige Erdäpfel
150 g Blauschimmelkäse
20 geschälte Mandeln
8 weiße Spargelstangen
oder 16 Spargelspitzen
Olivenöl
Salz & Pfeffer
für die Deko:
1 Prise Salzflocken oder Flor de Sal
alternativ grobes Salz
essbare Blüten

Zubereitung ca. 35 Minuten

  1. Die Erdäpfel schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Mit ein wenig Wasser in einen Topf geben, sodass die Erdäpfel nicht ganz bedeckt sind. Salzen und zugedeckt 10 - 15 Minuten kochen, bis die Erdäpfel schön weich sind. Dann in ein Sieb schütten und abtropfen lassen. Dabei 100 ml der Kochflüssigkeit auffangen.
  2. Den Blauschimmelkäse in kleine Stücke zerteilen. Die Erdäpfel passieren oder mit einem Erdäpfelstampfer fein zerstampfen und wieder in den Topf geben. Nach und nach den Blauschimmelkäse, die heiße Kochflüssigkeit von den Erdäpfeln und 2 EL Olivenöl zugeben und gut mit dem Schneebesen verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und bei geringer Hitze warm halten.
  3. Die Mandeln grob hacken, den Spargel waschen und die unteren zwei Drittel schälen, die Spitzen aber unbedingt frei lassen. In einer Pfanne die Mandeln in 2 - 3 EL Olivenöl goldbraun rösten, dann herausnehmen und die Spargelstangen in demselben Öl 5 - 6 Minuten braten.
  4. Zum Servieren die Erdäpfel Käsecreme in 4 Schüsseln füllen und mit je 2 Spargelstangen garnieren. Mit den gehackten Mandeln, Flor de Sal und essbaren Blüten bestreuen und sofort servieren.
Tipp: Die Erdäpfelcreme vorsichtig salzen, da der Blauschimmelkäse schon relativ salzig ist.

 

Hier findest du alle BioZutaten für dieses Rezept

ADAMAH BioHof
Qualität: Bio Austria BioverbandHerkunft: Marchfeld
2,59 €* / 1 kg Sack
Morgenland
Qualität: 100% bio EWG 834/2007 Norm EU Bio-Logo EU LandwirtschaftHerkunft: siehe Detailansicht
7,49 €* / 250 g
(29,96 € / 1 kg)
Der Olivenladen GmbH
aus der Provinz von Korinth
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Griechenland
9,99 €* / 500ml
(19,98 € / 1 l)
Glück Auf
Natursalz aus dem Salzkammergut
Herkunft: Österreich
3,59 €* / 250 g
(14,36 € / 1 kg)
Lankaram e.U.
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Sri Lanka
3,75 €* / 50g
(7,50 € / 100 g)
Käserei Papillon, Frankreich
mit Rohmilch hergestellt
Qualität: 100% bio EWG 834/2007 Norm EU Bio-Logo Französische Landwirtschaft geschützte UrsprungsbezeichnungHerkunft: siehe Detailansicht
48,25 €* / kg
(4,83 € / 100 g)
Gemüsehof Jöchlinger
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Marchfeld
14,90 €* /
*Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer