Baby Pizzen mit Karotten & Zucchini

Das Rezept für diese köstlichen Baby Pizzen kommt aus Das große GU Kochbuch für Babys & Kleinkinder von Kinderernährungsexpertin Dagmar von Cramm. Darin zeigen viele altersgerechte Rezepte, Tipps zu Haushaltsorganisation sowie topaktuelles Know-how zur Ernährung deiner Kleinsten, wie Familienleben einfach zu organisieren ist. Erschienen ist das Buch im Gräfe und Unzer Verlag, erhältlich ist es im Buchhandel um € 20,60

 

Baby Pizzen mit  Karotten & Zucchini

Zutaten für 16 Stück

250 g Vollkornmehl
1 Pkg. Trockenhefe
1 kleiner Apfel
250 g Karotten
2 TL Rapsöl
3 EL Tomatenmark
1 TL Oregano
125 g Mozzarella
100 g Zucchini, Kirschparadeiser, Mais, Champignons, ...
2 - 3 EL Olivenöl
Salz

Zubereitung ca. 30 Minuten // 30 Minuten Ruhe- & 12 Minuten Backzeit

  1. Das Gemüse und den Apfel gründlich waschen und abtrocknen.
  2. Das Vollkornmehl mit der Trockenhefe und etwas Salz mischen. Den Apfel fein raspeln, mit 100 ml lauwarmem Wasser mischen und mit dem Mehl zu einem glatten Teig kneten. An einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  3. Die Karotten in kleine Stücke schneiden. In einem Topf mit dem Rapsöl bei schwacher Hitze andünsten und mit 100 ml Wasser zugedeckt 10 - 15 Minuten weich dünsten. Abkühlen lassen und im Mixer sehr fein pürieren, eventuell noch etwas Wasser zugeben. Die Konsistenz sollte cremig sein. 125 ml davon mit dem Tomatenmark mischen und mit Oregano würzen, den Rest anderweitig verwenden.
  4. Den Mozzarella sowie das Gemüse fein würfeln. Den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Den Teig mit bemehlten Händen nochmals durchkneten, zu einer Rolle formen und in 16 Portionen teilen. Jede Portion zu einer Kugel formen, flach drücken und aufs Blech legen.
  5. Jede Pizza mit der Karottencreme bestreichen, das Gemüse darauf verteilen und mit Mozzarella bestreuen. Das Blech direkt auf den Ofenboden schieben, die Pizzen 12 Minuten backen und mit Olivenöl beträufelt servieren.

 

Hier findest du alle BioZutaten für dieses Rezept

süß-aromatisch im Geschmack
Qualität: Umstellung auf biol. WirtschaftweiseHerkunft: Österreich
4,49 €* /
ADAMAH BioHof
Qualität: Bio Austria BioverbandHerkunft: Österreich
2,89 €* / 1 kg
Qualität: Bio Austria BioverbandHerkunft: Marchfeld
2,60 €* /
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Italien
7,99 €* /
(0,80 € / 100 g)
Der Olivenladen GmbH
aus der Provinz von Korinth
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Griechenland
9,99 €* / 500ml
(19,98 € / 1 l)
Lecker's - Biothek
Qualität: 100% bio EWG 834/2007 Norm EU Bio-Logo EU LandwirtschaftHerkunft: siehe Detailansicht
0,85 €* / 9 g
(9,44 € / 100 g)
ÖMA
Qualität: 100% bio Naturland EU Bio-Logo EU LandwirtschaftHerkunft: siehe Detailansicht
1,75 €* / 125 g
(1,40 € / 100 g)
Glück Auf
Natursalz aus dem Salzkammergut
Herkunft: Österreich
3,59 €* / 250 g
(14,36 € / 1 kg)
Lankaram e.U.
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Sri Lanka
3,75 €* / 50g
(7,50 € / 100 g)
ADAMAH BioHof
Qualität: Bio Austria BioverbandHerkunft: Österreich
9,50 €* / 500 ml
(19,00 € / 1 l)
Naturata
Qualität: 100% bio EWG 834/2007 Norm EU Bio-Logo Italienische LandwirtschaftHerkunft: siehe Detailansicht
2,20 €* / 200 g
(11,00 € / 1 kg)
#STK
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Italien
4,99 €* /
(4,99 € / 1 kg)
Nur Puur!
Qualität: demeterHerkunft: siehe Detailansicht
1,60 €* / 200g
(0,80 € / 100 g)
*Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer