Kalbsbraten mit Pilzen

Dieses »zarte Goldstück« ist ein echtes Sonntagsessen! Das edle Fleisch gart mit Pilzen und Gemüse schön langsam vor sich hin und du hast währenddessen Zeit für anderes! Das Rezept stammt aus dem Buch 1 Blech, 50 Rezepte von Volker Eggers. Erschienen ist es im Gräfe und Unzer Verlag und im Buchhandel um € 9,30 erhätlich.

 

Kalbsbraten  mit Pilzen

Zutaten für 4 Personen

30 g getrocknete Steinpilze
200 g Schalotten
800 g Kalbsbraten
(ohne Knochen, zB. Schulter)
1 EL Butterschmalz
500 g festkochende Erdäpfel
¼ kg Fenchel
2 Karotten oder gelbe Rüben
250 g Baby-Kräuterseitlinge
½ Bund Thymian
Salz & Pfeffer

Zubereitung ca. 1 ½ Stunde

  1. Das Gemüse und den Thymian waschen, die Baby-Kräuterseitlinge trocken putzen.
  2. Die getrockneten Steinpilze abbrausen und in 250 ml heißem Wasser einweichen. Die Schalotten schälen und je nach Größe ganz lassen oder halbieren. Den Ofen mit eingeschobenem, tiefen Backblech auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Kalbsbraten abbrausen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer einreiben.
  3. Das Butterschmalz auf dem Blech im Ofen erhitzen. Das Fleisch und die Schalotten zugeben und rundherum anbraten. Mit den Steinpilzen samt Einweichwasser ablöschen. Anschließend die Ofentemperatur auf 200 °C reduzieren und das Fleisch weitere 25 Minuten braten.
  4. Die Erdäpfel halbieren, den Fenchel in Spalten schneiden und das Grün beiseitelegen. Die Karotten oder gelben Rüben, Erdäpfel, Baby-Kräuterseitlinge, Fenchel und Thymian aufs Blech geben. 500 ml heißes Wasser dazugießen, alles mit Salz und Pfeffer würzen. 45 Minuten schmoren, bis das Fleisch weich ist. Mit Fenchelgrün garniert servieren.

 

Hier findest du alle BioZutaten für dieses Rezept

Finck Naturkost
Qualität: 100% bio Bio-Siegel EWG 834/2007 Norm EU Bio-Logo EU LandwirtschaftHerkunft: siehe Detailansicht
7,59 €* / 220 g
(3,45 € / 100 g)
ADAMAH BioHof
Qualität: Bio Austria BioverbandHerkunft: Marchfeld
2,59 €* / 1 kg Sack
ADAMAH BioHof
#STK
Qualität: Bio Austria BioverbandHerkunft: Marchfeld
4,99 €* /
(4,99 € / 1 kg)
Höllerschmid
Bestelle nach Packung, verrechnet wird das tatsächliche Gewicht.
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Österreich
!
ca. 11,04 €* / Packung
(27,61 € / 1 kg)
Qualität: Bio Austria BioverbandHerkunft: Marchfeld
2,60 €* /
Glück Auf
Natursalz aus dem Salzkammergut
Herkunft: Österreich
3,59 €* / 250 g
(14,36 € / 1 kg)
Lankaram e.U.
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Sri Lanka
3,75 €* / 50g
(7,50 € / 100 g)
SONNENTOR
Qualität: EWG 834/2007 Norm EU Bio-Logo EU Landwirtschaft / Nicht EU LandwirtschaftHerkunft: siehe Detailansicht
5,00 €* / 25 g
(20,00 € / 100 g)
Johann od. Markus Lugmayr
Qualität: Bio Austria BioverbandHerkunft: Marchfeld
2,69 €* /
*Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer