Topinambursalat mit Birnen & Linsensprossen

Topinambur vom BioHof Feichtinger aus dem Mostviertel, den wir dir auf der zweiten Seite vorstellen, lassen sich genauso zubereiten wie Erdäpfel. Die Knollen können jedoch auch roh und ungeschält genossen werden. Ein winterliches Salatrezept mit Topinambur stammt aus dem Kochbuch Vegetarische Winterküche von Sternekoch Paul Ivić. Erschienen ist das Buch im Brandstätter Verlag, erhältlich im Buchhandel um € 29,90

 

Topinambursalat mit  Birnen & Linsensprossen

Zutaten für 4 Personen

für den Salat:
4 Handvoll Berglinsen
600 g Topinambur
500 ml Gemüsesuppe
1 EL Kardamomkapseln
1 - 2 TL süßes Currypulver
3 - 4 Birnen
Saft von 1 Limette
100 g Walnüsse
2 Handvoll Salat
für die Marinade:
2 EL Limettensaft
1 - 2 EL Birnensaft
1 EL Akazienhonig
1 EL Walnussöl
außerdem:
Olivenöl
Salz & Pfeffer


Zubereitung ca. 40 Minuten & 4 Tage für die Sprossen

  1. Die Linsensprossen 4 Tage vorher ansetzten: Dafür die Berglinsen in ein großes Glas mit lauwarmem Wasser geben und über Nacht abgedeckt stehen lassen. Am nächsten Tag das Wasser abgießen. Ein Netz oder grobmaschiges Tuch mit einem Gummiband darauf befestigen. Das Glas schräg stellen, sodass sich kein überschüssiges Wasser ansammeln kann. Die Linsen zweimal am Tag mit frischem Wasser spülen und abgießen. Sobald sie ausreichend gekeimt sind, können sie verwendet werden.
  2. Für den Salat den Topinambur schälen, längs halbieren und in 3 EL Olivenöl in einer Pfanne anbraten. Die Gemüsesuppe dazugießen und aufkochen. Den Topinambur knackig garen, den angedrückten Kardamom zugeben und vom Herd nehmen. 20 Minuten im Sud ziehen lassen.
  3. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, das Currypulver darin anschwitzen, die Berglinsen zugeben, kurz anbraten, dann salzen. Die Birnen waschen, vierteln und entkernen. Zwei davon in dünne Scheiben, den Rest in feine Würfel schneiden und sowohl Birnenscheiben als auch -würfel mit ein wenig Limettensaft beträufeln. Walnüsse grob zerteilen.
  4. Für die Marinade alle Zutaten verrühren. Den Topinambur aus dem Sud heben und mit Birnen, Walnüssen und der Marinade vermengen. Auf Tellern anrichten und mit Linsensprossen und dem Salat garnieren.

 

Hier findest du alle BioZutaten für dieses Rezept

Bio Rohrauer, Burgenland
Qualität: Bio Austria BioverbandHerkunft: Österreich
5,30 €* / 250 g
(21,20 € / 1 kg)
Biohof Mader
Qualität: Bio Austria BioverbandHerkunft: Wien/Grenze Marchfeld
2,25 €* / Stück
ADAMAH BioHof
Qualität: Bio Austria BioverbandHerkunft: Österreich
6,95 €* / 500 g
(13,90 € / 1 Kg)
Die Hoflieferanten
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Österreich
2,95 €* / 0,98 l
(3,01 € / 1 l)
zzgl. 0,20 € Pfand
ab 12 Stück 2,49 €(2,54 € / 1 l)
SONNENTOR
Qualität: 100% bio EWG 834/2007 Norm EU Bio-Logo EU Landwirtschaft / Nicht EU LandwirtschaftHerkunft: siehe Detailansicht
2,50 €* / 35 g
(7,14 € / 100 g)
Erntesegen
Qualität: 95% bio Bio-Siegel EWG 834/2007 Norm EU Bio-Logo EU Landwirtschaft / Nicht EU LandwirtschaftHerkunft: siehe Detailansicht
4,69 €* / 250 g
(18,76 € / 1 kg)
Lankaram e.U.
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Sri Lanka
3,70 €* / 25g
(14,80 € / 100 g)
Der Olivenladen GmbH
aus der Provinz von Korinth
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Griechenland
9,99 €* / 500ml
(19,98 € / 1 l)
Glück Auf
Natursalz aus dem Salzkammergut
Herkunft: Österreich
3,59 €* / 250 g
(14,36 € / 1 kg)
Lankaram e.U.
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Sri Lanka
3,75 €* / 50g
(7,50 € / 100 g)
Feichtinger
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Niederösterreich
5,99 €* /
ADAMAH BioHof
Qualität: Bio Austria BioverbandHerkunft: Österreich
6,20 €* / 200 g
(31,00 € / 1 kg)
Ölmühle Fandler
kaltgepresst, 100 % naturrein
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: siehe Detailansicht
8,29 €* / 100 ml
(82,90 € / 1 l)
ab 6 Stück 7,99 €(79,90 € / 1 l)
*Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer