Grünes Kohlrabischnitzel Sandwich mit Schalotten

Die Panier der Kohlrabischnitzel ist extra dünn und knusprig, wodurch der feine Kohlrabi richtig großartig schmeckt. Dazu gibt’s Sojasaucen-Schalotten in einem feinen Brötchen. Dieses köstliche Rezept und noch viele weitere tolle vegane Gerichte findest du auf Nadine und Jörgs Food Blog eat-this.org

 

Grünes Kohlrabischnitzel  Sandwich mit Schalotten

Zutaten für 2 Sandwiches

1 Kohlrabi (ca. 300 g)
1 EL Sojasauce
6 EL Pflanzenmilch
4 EL Dinkelmehl
1 TL Maisstärke
60 g Semmelbrösel
4 EL Kokosöl
für die Sojasaucen-Schalotten:
3 Schalotten
2 EL Sojasauce
1 EL Reisessig
1 TL brauner Zucker
für den Belag:
2 EL Senf
2 EL Sojasauce
½ kleine Gurke
½ Avocado
2 Sandwich Buns
2 Handvoll grüner Salat


Zubereitung ca. 40 Minuten

  1. Den Kohlrabi schälen, in vier 1 cm dicke Scheiben schneiden und 5 Minuten dünsten. Abtropfen lassen und mit 1 EL Sojasauce beträufeln. Auf einen Teller die Pflanzenmilch, auf einem zweiten das Dinkelmehl und die Maisstärke mischen und auf einen dritten die Semmelbrösel geben.
  2. Die Kohlrabischnitzel nacheinander in Pflanzenmilch und Dinkelmehl wenden. Kurz trocknen lassen, erneut in Pflanzenmilch, Dinkelmehl und anschließend in Semmelbröseln wenden und gut andrücken. Die Schnitzel in Kokosöl bei mittlerer Hitze 4 Minuten pro Seite goldbraun braten.
  3. Für die Sojasaucen-Schalotten die Schalotten schälen und längs in Scheiben schneiden. Mit der Sojasauce, dem Reisessig und dem braunen Zucker aufkochen und 10 Minuten karamellisieren lassen.
  4. Für den Belag den Senf und die Sojasauce vermengen und die Gurke längs in dünne Streifen schneiden. Die Avocado schälen und ebenso in Streifen schneiden. Die Sandwich Buns aufschneiden und nacheinander mit dem Senf, dem Salat, den Kohlrabischnitzeln, den Schalotten, der Avocado und der Gurke füllen.

 

Hier findest du alle BioZutaten für dieses Rezept

#STK
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Spanien
12,33 €* /
(12,33 € / 1 kg)
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Italien
2,15 €* / Stück
Waldherr Bio-Vollkornbäckerei
Qualität: Austria Bio Garantie, BiokontrollstelleHerkunft: Österreich
5,10 €* / 500 g
(10,20 € / 1 Kg)
ADAMAH BioHof
Qualität: Bio Austria BioverbandHerkunft: Österreich
2,95 €* / 1 kg
Schälmühle Nestelberger
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Österreich
3,15 €* / 1 kg
Natumi
Qualität: 100% bio Bio-Siegel EWG 834/2007 Norm EU Bio-Logo EU Landwirtschaft / Nicht EU LHerkunft: siehe Detailansicht
2,25 €* / 1 L
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Italien
2,10 €* / Stück
Lankaram e.U.
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Sri Lanka
5,29 €* / 200 ml
(26,45 € / 1 L)
Biocyclic Network Services
#STK
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Griechenland
6,40 €* /
(6,40 € / 1 kg)
Davert
Qualität: 100% bio Bio-Siegel EWG 834/2007 Norm Nicht EU LandwirtschaftHerkunft: siehe Detailansicht
4,99 €* / 1 kg
Schälmühle Nestelberger
Qualität: kontrolliert biologisch, fair tradeHerkunft: Österreich
3,45 €* / 1 kg
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Österreich
6,65 €* /
(6,65 € / 1 kg)
Byodo Naturkost
Qualität: 100% bio EWG 834/2007 Norm Glutenfrei Ähre der DZG EU Bio-Logo EU LandwirtschaftHerkunft: siehe Detailansicht
2,89 €* / 200 ml
(14,45 € / 1 L)
Byodo Naturkost
Qualität: 100% bio EWG 834/2007 Norm the vegan society Glutenfrei Ähre der DZG EU Bio-LogoHerkunft: siehe Detailansicht
2,15 €* / 200 ml
(10,75 € / 1 L)
Natumi
Qualität: 100% bio Bio-Siegel EWG 834/2007 Norm EU Bio-Logo EU Landwirtschaft / Nicht EU LHerkunft: siehe Detailansicht
1,99 €* / 1 L
Arche Naturküche
Qualität: 100% bio Bio-Siegel EWG 834/2007 Norm Glutenfrei Ähre der DZG EU Bio-Logo Nicht Herkunft: siehe Detailansicht
6,69 €* / 250 ml
(26,76 € / 1 L)
*Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer