Cremige Peterwurzensuppe mit Spinatknödel

Die Peterwurzen sind eine Unterart der Petersilie mit verdickter, länglich, spitz zulaufender Rübe. Sie sind Bestandteil des Suppengrüns und passen besonders gut in Suppen und Eintöpfe. Aus dem Kochbuch Vegetarische Winterküche von Sternekoch Paul Ivić kommt dieses großartige Rezept dazu. Erschienen ist das Buch im Brandstätter Verlag, erhältlich im Buchhandel um € 29,90

 

Cremige Peterwurzensuppe mit Spinatknödel

Zutaten für 4 Personen

Für die Spinatknödel:
1 Msp. Muskatnuss 125 - 250 ml Milch
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
125 g altbackenes Weißbrot
50 g Bergkäse
50 g Butter
1 Ei
125 g Spinat
1 Zweig Estragon

Für die Suppe:
1 Zwiebel
1 EL Butter
3 - 4 EL Olivenöl
200 g Peterwurzen
0,75 l Gemüsesuppe
50 ml Reismilch alternativ Schlagobers
1 Kaffirlimettenblatt
alternativ etwas Limettenschale 2 EL Crème fraîche
Saft und Abrieb von 1 Limette
einige Zweige Petersilie
Salz & Pfeffer


Zubereitung ca. 60 Minuten

  1. Für die Spinatknödel die Muskatnuss mit der Milch leicht erwärmen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und klein schneiden. Das Weißbrot in 1 cm große Würfel schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Bergkäse fein reiben. Die Zwiebel- und Knoblauchwürfel in der Butter anschwitzen. Die Brotwürfel mit dem Ei, dem Bergkäse, den Zwiebeln und der Milch vermengen.
  2. Den Spinat in Salzwasser 2 Minuten blanchieren, dann kalt abschrecken, ausdrücken und in Streifen schneiden. Den Estragon fein schneiden, mit dem Spinat zur Knödelmasse geben und kleine Knödel formen.
  3. Das Salzwasser erneut zum Kochen bringen, die Knödel vorsichtig einlegen und 20 Minuten bei leicht kochendem Wasser kochen. Anschließend mit einem Schaumlöffel vorsichtig herausheben und beiseite geben.
  4. Für die Suppe die Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Die Butter und das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebel darin bei mittlerer Hitze anschwitzen. Die Peterwurzen schälen und in 1 cm große Stücke schneiden. Zur Zwiebel geben, mit der Gemüsesuppe aufkochen und das Gemüse ungefähr 15 Minuten weich garen.
  5. Anschließend die Reismilch und das Kaffirlimettenblatt hinzufügen und weitere 10 Minuten leicht köcheln lassen. Den Topf vom Herd nehmen, die Suppe ohne dem Kaffirlimettenblatt fein pürieren und anschließend durch ein Sieb passieren. Abermals aufkochen, dann die Crème fraîche unterrühren. Mit Limettensaft und -schale, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Knödel in die Suppe setzen und mit der gewaschenen und klein geschnittene Petersilie bestreuen.

 

Hier findest du alle BioZutaten für dieses Rezept

Bio-Hofbäckerei Mauracher
mit Olivenöl
Qualität: Lacon BiokontrollstelleHerkunft: Österreich
3,69 €* / Stück
(11,53 € / 1 kg)
Besser Bio Lebensmittel
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Österreich
1,39 €* / 200 g
(6,95 € / 1 kg)
NÖM - Original Waldviertler
Herkunft: Österreich
1,59 €* / 1 L
Milchwerke Berchtesgardener Land
Qualität: 100% bio demeter EU Bio-Logo EU LandwirtschaftHerkunft: siehe Detailansicht
1,15 €* / 150 g
(7,67 € / 1 kg)
Schreiner Friedrich, Biohof FriSch
Qualität: Bio Austria BioverbandHerkunft: Österreich
2,99 €* / Karton
(0,50 € / )
Erntesegen
Qualität: 95% bio Bio-Siegel EWG 834/2007 Norm EU Bio-Logo EU Landwirtschaft / Nicht EU LaHerkunft: siehe Detailansicht
4,69 €* / 250 g
(18,76 € / 1 kg)
Schreiner Friedrich, Biohof FriSch
#STK
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Marchfeld
16,65 €* /
(16,65 € / 1 kg)
Der Olivenladen GmbH
aus der Provinz von Korinth
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Griechenland
9,99 €* / 500ml
(19,98 € / 1 L)
#STK
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Kolumbien
12,15 €* /
(12,15 € / 1 kg)
EZA Fairer Handel
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Sri Lanka
2,59 €* / 30 g
(8,63 € / 100 g)
Glück Auf
Natursalz aus dem Salzkammergut
Herkunft: Österreich
3,59 €* / 250 g
(14,36 € / 1 kg)
Qualität: Bio Austria BioverbandHerkunft: Österreich
1,95 €* / Bund
ADAMAH BioHof
Qualität: Bio Austria BioverbandHerkunft: Marchfeld
5,60 €* /
Lankaram e.U.
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Sri Lanka
3,75 €* / 50g
(7,50 € / 100 g)
Natumi
Qualität: 100% bio Bio-Siegel EWG 834/2007 Norm EU Bio-Logo EU Landwirtschaft / Nicht EU LHerkunft: siehe Detailansicht
2,29 €* / 1 L
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Kroatien
3,99 €* / Beutel
(39,90 € / 1 kg)
Besser Bio Lebensmittel
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Österreich
3,45 €* / 250 g
(13,80 € / 1 kg)
Johann od. Markus Lugmayr
Qualität: Bio Austria BioverbandHerkunft: Marchfeld
2,75 €* /
*Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer