Schwarzwurzeln mit Orangen Vanillevinaigrette und Haselnussflakes

Das fantastische Rezept für Schwarzwurzeln mit Orangen-Vanillevinaigrette und Haselnussflakes kommt aus dem Buch Vegetarisch vom Feinsten von Bettina Matthaei. Dieses etwas aufwendige, dafür sehr edle Gericht aus den auch Winterspargel genannten Wurzeln und fruchtiger Vinaigrette mit süßen und fein-herben Aromen von Vanille und Muskatnuss ergänzt als Vorspeise perfekt dein Festtagsessen. Erschienen ist das Kochbuch im Gräfe und Unzer Verlag, erhältlich ist es im Buchhandlel um € 25,70

 

Schwarzwurzeln mit Orangen Vanillevinaigrette und Haselnussflakes

Zutaten für 4 Personen

für die Schwarzwurzeln:
4 EL Apfelessig
700 g Schwarzwurzeln
150 ml Milch (nach Belieben)
für die Vinaigrette:
2 EL Orangensirup
alternativ Orangenmarmelade
2 EL Dijonsenf
2 TL Sherryessig
1 Prise Muskatnuss
1 Vanilleschote
3 EL Olivenöl
für die Haselnussflakes:
50 g Haselnüsse
Salz & Pfeffer


Zubereitung 45 Minuten // 2 Std. Marinier- & 12 Std. Quellzeit

  1. Für die Schwarzwurzeln 1 ½ l kaltes Wasser mit dem Apfelessig mischen. Die Schwarzwurzeln im gefüllten Wasserbecken schälen, abspülen, halbieren und sofort in das Essigwasser legen. Anschließend längs vierteln oder halbieren und schräg in etwa 4 cm lange Stifte schneiden. Bis zur Verwendung im Essigwasser belassen.
  2. Reichlich Wasser mit 1 TL Salz und der Milch zum Kochen bringen. Die Schwarzwurzeln abgießen, abbrausen um den Essiggeschmack zu entfernen und in der kochenden Flüssigkeit 9 – 10 Min. garen. Die Schwarzwurzeln sollten noch einen leichten Biss haben.
  3. Für die Vinaigrette den Orangensirup mit Senf, Essig, dem Mark einer Vanilleschote und Salz verrühren, bis sich das Salz gelöst hat. Den Pfeffer dazu mahlen, 1 Prise Muskatnuss darüberreiben. Nach und nach das Olivenöl unterschlagen, bis die Vinaigrette eine cremige, homogene Konsistenz hat.
  4. Die Schwarzwurzeln abgießen, etwas abkühlen lassen, mit der Vinaigrette übergießen und zugedeckt mindestens 2 Std. durchziehen lassen, dabei öfter behutsam wenden.
  5. Für die Haselnussflakes die Haselnüsse mit Wasser zugedeckt mehrere Stunden, am besten über Nacht quellen lassen. Sie bekommen dadurch den frischen Geschmack ganz junger Nüsse. Die Haselnüsse abgießen, trocken tupfen und in der Nussmühle in dünne Scheibchen hobeln. Die Flakes passen als Topping auf Müsli und Obstsalate ebenso wie zu Gemüse- und Blattsalaten. Vor dem Anrichten die Schwarzwurzeln mit den Haselnussflakes bestreuen.
Tipp: Mit dieser Zubereitung haben die Schwarzwurzeln den besten, unverfälschten Geschmack. Man kann sie statt mit Vinaigrette auch als feines Gemüse servieren, z. B. mit brauner Butter und gebratenen Salbeiblättchen.

 

Hier findest du alle BioZutaten für dieses Rezept

Schreiber
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Österreich
4,99 €* / 1 l
NÖM - Original Waldviertler
Herkunft: Österreich
1,59 €* / 1 l
Byodo Naturkost
Qualität: 100% bio EWG 834/2007 Norm Glutenfrei Ähre der DZG EU Bio-Logo EU Landwirtschaft / Nicht EU LandwirtschaftHerkunft: siehe Detailansicht
2,35 €* / 125 ml
(18,80 € / 1 l)
Morgenland
Qualität: 100% bio Bio-Siegel EWG 834/2007 Norm the vegan society EU Bio-Logo EU Landwirtschaft / Nicht EU LandwirtschaftHerkunft: siehe Detailansicht
7,69 €* / 250 g
(30,76 € / 1 kg)
SONNENTOR
Qualität: EWG 834/2007 Norm EU Bio-Logo EU Landwirtschaft / Nicht EU LandwirtschaftHerkunft: siehe Detailansicht
3,70 €* / 30 g
(12,33 € / 100 g)
Glück Auf
Natursalz aus dem Salzkammergut
Herkunft: Österreich
3,59 €* / 250 g
(14,36 € / 1 kg)
Trausners Genuss Werkstatt
Handgemacht in Trausner´s Marmeladeküche
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Österreich
5,39 €* / 225 g
(23,95 € / 1 kg)
Lankaram e.U.
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Sri Lanka
3,75 €* / 50g
(7,50 € / 100 g)
ADAMAH BioHof
Qualität: Bio Austria BioverbandHerkunft: Marchfeld
5,99 €* /
ADAMAH BioHof
Qualität: Bio Austria BioverbandHerkunft: Österreich
14,95 €* / 1 l
*Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer