Rote Rübennockerl mit Gemüse und Zitronenbutter

Als Salat, gefüllt oder in der Suppe, aus den Roten Rüben aus unserer BioLandwirtschaft lassen sich großartige Köstlichkeiten zaubern. Sie überzeugen nicht nur mit ihrem süß-säuerlichen und leicht erdigen Aroma, die roten Knollen warten auch mit einer Vielzahl an Mineralstoffen und Vitaminen auf. Aus dem Kochbuch Gemüse kann auch anders von Bettina Matthaei stammt das Rezept für die köstlichen Nockerl. Erschienen ist das Buch im GU-Verlag, erhältlich ist es im Buchhandel um € 24,99

 

Rote Rübennockerl mit Gemüse und Zitronenbutter

Zutaten für 4 Personen

für die Nockerl:
500 g mehlige Erdäpfel
200 g Rote Rüben
1 TL geriebene Zitronenschale
2 Eigelb
1 Prise Cayennepfeffer
alternativ 1 Msp. Chili
1 Msp. geriebene Muskatnuss
75 - 100 g Weizen- oder Dinkelmehl
75 - 100 g Semmelbrösel
Butter für die Form
für das Gemüse:
500 g Rote Rüben
100 g rote Zwiebeln
2 EL Olivenöl
Chiliflocken
2 - 3 TL Balsamico Essig
½ Bund Petersilie
für die Zitronenbutter:
2 EL Zitronensaft
100 g eiskalte Butter
2 - 3 EL geriebener Kren
Salz & Pfeffer

Zubereitung ca. 1 Stunde & 30 Minuten Kochzeit

  1. Für die Nockerl die Erdäpfel schälen, waschen und in Salzwasser zugedeckt 25 - 30 Min. garen. Die Roten Rüben ebenso waschen und in einem anderen Topf 30 Minuten kochen. Dann beides abgießen und ausdampfen lassen. Die Erdäpfel durch die Presse drücken und mit den geschälten und geriebenen Roten Rüben sowie der Zitronenschale mischen. Die Eigelbe verrühren und untermengen. Alles mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Muskatnuss pikant abschmecken. Nach und nach Mehl und Semmelbrösel untermischen, bis der Teig locker ist und nicht mehr klebt. 16 - 20 Nockerl aus der Masse formen.
  2. Den Ofen auf 80 °C Umluft vorheizen. Eine ofenfeste Form mit Butter bestreichen und hineinstellen. In einem großen Topf Salzwasser aufkochen. Die Nockerl in das nicht mehr kochende, noch siedende Wasser geben und darin in 3 - 4 Minuten gar ziehen lassen. Wenn sie an die Oberfläche steigen, sind sie fertig. Mit einem Schaumlöffel herausheben, abtropfen lassen und in der Form im Ofen warm halten, bis alle gegart sind.
  3. Für das Gemüse die Roten Rüben waschen, schälen und in 1cm große Würfel schneiden. Die roten Zwiebeln schälen und würfeln. Rote Rüben- und Zwiebelwürfel in Olivenöl unter Rühren kurz anbraten und salzen. Zugedeckt bei geringer Hitze 15 Minuten dünsten. Anschließend mit Pfeffer, Chiliflocken und Balsamico Essig abschmecken und mit der gewaschenen und gehackten Petersilie bestreuen.
  4. Für die Zitronenbutter den Zitronensaft erhitzen. Die eiskalte Butter in Stückchen nach und nach mit einem Schneebesen unterschlagen, bis die Sauce sämig ist. Nach Belieben etwas Kren untermischen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer und nach Belieben noch etwas Kren würzen und mit den Nockerl und dem Gemüse anrichten.

 

Hier findest du alle BioZutaten für dieses Rezept

La Selva / Toskana
Qualität: 100% bio Naturland EU Bio-Logo Italienische LandwirtschaftHerkunft: siehe Detailansicht
4,95 €* / 500 ml
(9,90 € / 1 l)
Waldherr Bio-Vollkornbäckerei
Qualität: Austria Bio Garantie, BiokontrollstelleHerkunft: Österreich
5,10 €* / 500 g
(10,20 € / 1 Kg)
ADAMAH BioHof
Qualität: Bio Austria BioverbandHerkunft: Österreich
2,95 €* / 1 kg
Schreiner Friedrich, Biohof FriSch
Qualität: Bio Austria BioverbandHerkunft: Österreich
2,99 €* / Karton
(0,50 € / )
ADAMAH BioHof
Qualität: Bio Austria BioverbandHerkunft: Marchfeld
2,59 €* / 1 kg Sack
#STK
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Österreich
14,99 €* /
(14,99 € / 1 kg)
SONNENTOR
Qualität: EWG 834/2007 Norm EU Bio-Logo EU Landwirtschaft / Nicht EU LandwirtschaftHerkunft: siehe Detailansicht
3,70 €* / 30 g
(12,33 € / 100 g)
Glück Auf
Natursalz aus dem Salzkammergut
Herkunft: Österreich
3,59 €* / 250 g
(14,36 € / 1 kg)
Mani / Bläuel
##
Qualität: 100% bio EU Bio-Logo Naturland Fair Griechische LandwirtschaftHerkunft: siehe Detailansicht
10,99 €* / 0,5 L
(21,98 € / 1 L)
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Italien
1,65 €* / Bund
Lankaram e.U.
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Sri Lanka
3,75 €* / 50g
(7,50 € / 100 g)
ADAMAH BioHof
Qualität: Bio Austria BioverbandHerkunft: Marchfeld
2,20 €* /
Besser Bio Lebensmittel
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Österreich
3,29 €* / 250 g
(13,16 € / 1 kg)
#STK
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Italien
3,75 €* /
(3,75 € / 1 kg)
Gerald Bawitsch
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Marchfeld
2,99 €* /
*Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer