Züricher Geschnetzeltes

Julian Kutos präsentiert in Simply Quick vielfältige Rezepte, die schnell zubereitet oder ohne großen Aufwand vorbereitet werden können und dabei wundervoll schmecken wie das Züricher Geschnetzelte mit den Champignons, die wir diese Woche in viele BioKistln gepackt haben. Erschienen ist das Buch im Löwenzahn Verlag, erhältlich ist es im Buchhandel um € 19,90

 

Züricher Geschnetzeltes

Zutaten für 4 Personen

600 g Kalbfleisch zum Kurzbraten
200 g Champignons
60 g Schalotten
4 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
3 Zweige Thymian
200 ml Hühnersuppe
50 g Butter
1/16 l Weißwein
250 ml Schlagobers
Saft von 1 Zitrone (ca. 30 ml)
½ Bund Petersilie
Fleur de Sel / Salz & Pfeffer

Zubereitung ca. 20 Minuten

  1. Den Backofen auf 60 °C Heißluft vorheizen. Das Fleisch in dünne Streifen schneiden und 1 ½ TL Salz zugeben. Die Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden, die Schalotten schälen und fein hacken. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Knoblauchzehe mit Schale und den Thymian reingeben. Dann das Fleisch zugeben und scharf anbraten, es soll innen noch leicht rosa sein. Dann mit der Hühnersuppe ablöschen und wenige Minuten köcheln lassen.
  2. Alles aus der Pfanne nehmen und im vorgeheizten Ofen warm stellen. Die Champignons und die Schalotten in Butter anbraten und mit Weißwein ablöschen. Das Fleisch und das Schlagobers dazugeben und nur erwärmen, nicht aufkochen. ½ TL Salz, eine Prise Pfeffer sowie den Zitronensaft dazugeben und mit gehackter Petersilie bestreut servieren. Als Beilage passen gekochte Erdäpfel oder Nudeln dazu.
Tipp: Am besten schmecken Kalbsfilet, Oberschale oder Kaiserteil. Das Geschnetzelte kannst du aber auch mit anderen Fleischsorten (Rind, Huhn oder Schwein) zubereiten.

 

Hier findest du alle BioZutaten für dieses Rezept

Besser Bio Lebensmittel
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Österreich
1,39 €* / 200 g
(6,95 € / 1 kg)
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Österreich
3,99 €* / Tasse
(19,95 € / 1 kg)
Zuschmann-Schöfmann
#kat1
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Österreich
9,29 €* / 0,75 L
Erntesegen
Qualität: 95% bio Bio-Siegel EWG 834/2007 Norm EU Bio-Logo EU Landwirtschaft / Nicht EU LaHerkunft: siehe Detailansicht
1,70 €* / 66 g
(2,58 € / 100 g)
Höllerschmid
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Österreich
!
ca. 53,90 €* / Packung
(53,90 € / 1 kg)
Freiländer Biofleisch
Sie bestellen die Anzahl an Packungen. Abrechnung nach Gewicht.
Qualität: Bio Austria BioverbandHerkunft: Österreich
!
ca. 14,25 €* / Packung
(28,50 € / 1 kg)
Schreiner Friedrich, Biohof FriSch
#STK
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Marchfeld
16,65 €* /
(16,65 € / 1 kg)
Glück Auf
Natursalz aus dem Salzkammergut
Herkunft: Österreich
3,59 €* / 250 g
(14,36 € / 1 kg)
Mani / Bläuel
##
Qualität: 100% bio EWG 834/2007 Norm EU Bio-Logo Griechische LandwirtschaftHerkunft: siehe Detailansicht
17,90 €* / 1 L
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Italien
1,65 €* / Bund
Hisberger Daniela
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Marchfeld
5,99 €* /
(5,99 € / 1 kg)
Besser Bio Lebensmittel
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Österreich
3,29 €* / 250 g
(13,16 € / 1 kg)
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Italien
2,20 €* / Bund
#STK
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Italien
3,75 €* /
(3,75 € / 1 kg)
*Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer