Linsen Pilz Burger

Die mild würzig schmeckenden Baby-Kräuterseitlinge aus dem benachbarten Raasdorf eignen sich ideal für Wok und Nudelgerichte und sind auch gebraten im Salat ein wahrer Gaumenschmaus. Dieser Burger mit den feinen Pilzen aus dem Kochbuch Besser Esser schmeckt mit seiner Cashewsauce richtig edel. Erschienen ist das Buch im Gräfe und Unzer Verlag, erhältlich ist es im Buchhandel um € 20,60

 

Linsen Pilz Burger

Zutaten für 4 Burger

für die Burger:
100 g Beluga oder Le-Puy-Linsen
1 EL Leinsamenmehl oder
gemahlene Leinsamen
80 g Pilze nach Wahl
1 Stück Porree (ca. 50 g)
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 TL Rosmarin
4 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
3 EL Haferflocken
2 - 3 Msp. Chilipulver
8 große Salatblätter
1 Paradeiser
4 Burger Buns
für die Sauce:
40 g Cashewnüsse
40 g Pinienkerne
1 Knoblauchzehe
1 EL Hefeflocken
4 eingelegte Paradeiser
½ TL Thymianblätter
Salz & Pfeffer

Zubereitung ca. 25 Minuten // 2 Stunden Einweich- & 40 Minuten Backzeit

  1. Für die Sauce die Cashewnüsse und Pinienkerne mindestens 2 Stunden oder über Nacht in 150 ml Wasser einweichen.
  2. Für die Burger 400 ml Wasser aufkochen. Die Linsen darin bei mittlerer Hitze 20 - 25 Minuten garen. In ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
  3. Das Leinsamenmehl mit 6 - 8 EL Wasser verrühren und 10 Minuten ruhen lassen. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Den Porree längs halbieren, waschen und in Stücke schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Rosmarin ebenfalls fein hacken.
  4. In einer Pfanne mit 1 EL Olivenöl die Zwiebel und den Knoblauch andünsten. Porree und Pilze dazugeben und bei starker Hitze gut anbraten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Salzen und pfeffern, Rosmarin und Tomatenmark unterrühren und 1 Minute weiterbraten. Aus der Pfanne nehmen und leicht abkühlen lassen. Die Pfanne sauber auswischen.
  5. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Pilzmischung, Linsen, Haferflocken und das Chilipulver grob pürieren. Die Masse soll noch leicht stückig, aber formbar sein. Den Leinsamenbrei untermengen und 4 Burger Patties formen. Das restliche Olivenöl in der Pfanne erhitzen, darin die Burger Patties auf beiden Seiten anbraten, dann auf das Blech geben und im Ofen 30 - 40 Minuten backen, dabei einmal wenden.
  6. Für die Sauce die Cashewnüsse und die Pinienkerne abgießen, dabei das Einweichwasser auffangen. Den Knoblauch schälen und grob schneiden. Mit Cashewnüssen, Pinienkernen, Hefeflocken, eingelegten Paradeisern und Thymian pürieren. So viel Einweichwasser dazugeben, bis eine cremige Sauce entsteht. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Den Salat waschen und trockentupfen. Den Paradeiser waschen und in Scheiben schneiden. Die Burger Buns aufschneiden und die unteren Hälften mit je 1 Salatblatt, 1 Burger Patty und 1 - 2 Paradeiserscheiben belegen. Etwas Sauce darüberträufeln, mit je 1 Salatblatt abdecken und die oberen Burgerhälften auflegen.

 

Hier findest du alle BioZutaten für dieses Rezept

Marchfelder Bio-Edelpilze
Qualität: Austria Bio Garantie, BiokontrollstelleHerkunft: Marchfeld
3,20 €* / Tasse
(21,33 € / 1 kg)
Davert
Qualität: 100% bio Bio-Siegel EWG 834/2007 NormHerkunft: siehe Detailansicht
3,89 €* / 500 g
(7,78 € / 1 kg)
Lankaram e.U.
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Sri Lanka
5,99 €* / 100 g
SONNENTOR
Qualität: EWG 834/2007 Norm EU Bio-Logo EU Landwirtschaft / Nicht EU LandwirtschaftHerkunft: siehe Detailansicht
2,29 €* / 40 g
(5,73 € / 100 g)
Schälmühle Nestelberger
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Österreich
1,50 €* / 500 g
(3,00 € / 1 kg)
La Selva / Toskana
Qualität: 100% bio Naturland EU Bio-LogoHerkunft: siehe Detailansicht
5,40 €* / 180g
(3,00 € / 100 g)
Rapunzel
Qualität: 100% bio EWG 834/2007 Norm EU Bio-Logo EU LandwirtschaftHerkunft: siehe Detailansicht
5,49 €* / 150 g
(36,60 € / 1 kg)
Schreiner Friedrich, Biohof FriSch
#STK
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Marchfeld
16,65 €* /
(16,65 € / 1 kg)
Glück Auf
Natursalz aus dem Salzkammergut
Herkunft: Österreich
3,59 €* / 250 g
(14,36 € / 1 kg)
Mani / Bläuel
##
Qualität: 100% bio EWG 834/2007 Norm EU Bio-Logo Griechische LandwirtschaftHerkunft: siehe Detailansicht
17,90 €* / 1 L
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Italien
6,10 €* /
Rapunzel
Qualität: 100% bio EWG 834/2007 Norm EU Bio-Logo Türkische Landwirtschaft Türkei ProjektHerkunft: siehe Detailansicht
9,50 €* / 75 g
(126,66 € / 1 kg)
Biohof Achleitner
#STK
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Oberösterreich
5,10 €* /
(5,10 € / 1 kg)
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Italien
1,90 €* / Bund
Wolfgang Waraschitz
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Marchfeld
1,65 €* / Bund
Naturata
Qualität: 100% bio EWG 834/2007 Norm EU Bio-Logo Italienische LandwirtschaftHerkunft: siehe Detailansicht
1,99 €* / 200 g
(9,95 € / 1 kg)
Johann od. Markus Lugmayr
Qualität: Bio Austria BioverbandHerkunft: Marchfeld
2,75 €* /
*Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer