Blaue Erdäpfel & Brezel Radieschensalat

Erdäpfel der Sorte Vlote Lotte vom Biohof BonaTerra haben wir diese Woche in viele BioKistln gepackt. Hier ein Abendessen vom Feinsten mit den exquisiten Erdäpfeln: Bayerischer Brezel Radieschensalat aus Stevan Pauls Kochbuch Heute koch ich, morgen brat ich – Märchenhafte Rezepte. Erschienen ist das Buch im Hölker Verlag, erhältlich ist es im Buchhandel um € 30,80

 

Blaue Erdäpfel & Brezel Radieschensalat

Zutaten für 4 Personen

für die Erdäpfel mit Topfen:
600 g blaue oder violette Erdäpfel
1 Schalotte
500 g Topfen
1 Bund Kräuter nach Wahl
1 TL Weißweinessig
1 EL Rapsöl
für den Brezel Radieschensalat:
1 Brezel oder Laugenbrötchen
1 Bund Radieschen
4 EL Gemüsesuppe
1 EL Dijon Senf
4 EL Weißweinessig
2 EL Weißwein
1 Schalotte
2 Zweige Petersilie
Salz & Pfeffer

Zubereitung ca. 30 Minuten

  1. Die Erdäpfel waschen und mit der Schale in Salzwasser in 15 - 20 Minuten weich kochen. Die Schalotte schälen, fein schneiden und mit dem Topfen verrühren. Die Kräuter waschen, fein hacken und unter den Topfen rühren. Anschließend mit Weißweinessig, Rapsöl und Salz abschmecken.
  2. Für den Brezel Radieschensalat das Brezel in feine Scheiben schneiden. Die Radieschen waschen, putzen, vierteln und mit den Brezelscheiben in eine Schüssel geben. Die Gemüsesuppe mit Senf, Weißweinessig und Weißwein verrühren. Die Schalotte schälen, fein würfeln und unter die Vinaigrette rühren. Den Brezel Radieschensalat damit marinieren. Die Petersilie zupfen und unterheben. Die Erdäpfel abgießen und mit dem Kräutertopfen und Salat servieren, geschält werden die Erdäpfel bei Tisch.
Tipp: Statt blauen oder violetten Erdäpfeln kannst du natürlich auch andere festkochende Erdäpfel verwenden und beim Topfen die Kräuter variieren.

 

Hier findest du alle BioZutaten für dieses Rezept

Besser Bio Lebensmittel
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Österreich
1,42 €* / 250 g
(5,68 € / 1 kg)
Byodo Naturkost
Qualität: 100% bio EWG 834/2007 Norm Glutenfrei Ähre der DZG EU Bio-Logo EU LandwirtschaftHerkunft: siehe Detailansicht
2,35 €* / 125 ml
(18,80 € / 1 L)
Wolfgang Waraschitz
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Marchfeld
1,65 €* / Bund
Waldherr Bio-Vollkornbäckerei
Qualität: Austria Bio Garantie, BiokontrollstelleHerkunft: Österreich
1,35 €* / Stück
Erntesegen
Qualität: 95% bio Bio-Siegel EWG 834/2007 Norm EU Bio-Logo EU Landwirtschaft / Nicht EU LaHerkunft: siehe Detailansicht
4,69 €* / 250 g
(18,76 € / 1 kg)
Glück Auf
Natursalz aus dem Salzkammergut
Herkunft: Österreich
3,59 €* / 250 g
(14,36 € / 1 kg)
ADAMAH BioHof
Qualität: Bio Austria BioverbandHerkunft: Marchfeld
1,65 €* / Bund
Lankaram e.U.
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Sri Lanka
3,75 €* / 50g
(7,50 € / 100 g)
ADAMAH BioHof
Qualität: Bio Austria BioverbandHerkunft: Österreich
9,50 €* / 500 ml
(19,00 € / 1 L)
Schreiner Friedrich, Biohof FriSch
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Marchfeld
6,65 €* /
(6,65 € / 1 kg)
ADAMAH BioHof
Qualität: Bio Austria BioverbandHerkunft: Marchfeld
1,60 €* / Bund
Weingut Weber, Niederösterreich
Qualität: Austria Bio Garantie, BiokontrollstelleHerkunft: Österreich
7,40 €* / 0,75 L
(9,86 € / 1 L)
Rapunzel
Qualität: 100% bio EWG 834/2007 Norm EU Bio-LogoHerkunft: siehe Detailansicht
2,99 €* / 0,5 L
(5,98 € / 1 l)
*Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer