Pizza Bianca

Weil es selbst gekocht am besten schmeckt, beschreibt Julian Kutos in seinem Kochbuch Simply Pasta, Pizza & Co wie Pizza, frische Pasta, Béchamelsauce und Bolognese ganz sicher gelingen. Außerdem gibt er Tipps, welche Getränke zu den Gerichten am besten passen - für ein rundum gelungenes Menü. Hier ein köstliches Rezept mit exqisitem Rucola, der mit seinem nussigen Geschmack nicht nur Salate bereichert. Das Buch ist im Löwenzahn Verlag erschienen und im Buchhandel um € 19,90 erhältlich.

 

Pizza Bianca

Zutaten für 3-4 Pizzen

für den Pizzateig:
300 g lauwarmes Wasser
500 g Weizenmehl T480
25 g frischer Germ
1 Prise Zucker
1 TL Fleur de Sel
für den Belag:
100 g Rucola
4 EL Olivenöl
einige Tropfen Balsamico Essig
200 g Prosciutto
800 g Burrata
ersatzweise (Büffel)mozzarella
Salz & Pfeffer

Zubereitung ca. 25 Minuten & 2 Stunden Gehzeit

  1. Für den Pizzateig das Wasser und das Mehl in einer Schüssel verrühren. Germ, Zucker und Salz zum Teig geben und für 10 Minuten mit der Hand oder in der Küchenmaschine kneten. Den Teig in eine Schüssel geben, mit Frischhaltefolie zudecken und 1 - 2 Stunden gehen lassen. Je länger der Teig reift, desto besser ist der Geschmack der Pizza.
  2. Den Teig in 3 oder 4 Teile portionieren, zu runden Kugeln formen, mit einem Geschirrtuch zudecken und wiederum 45 Minuten gehen lassen.
  3. Den aufgegangenen Pizzateig mit der Hand auseinanderziehen oder mit einem Nudelwalker dünn ausrollen. Den Backofen auf 250 °C Heißluft vorheizen.
  4. Die ausgerollten Pizzen auf ein Backblech mit Backpapier geben und ohne Belag 8 - 15 Minuten backen, bis der Rand braun ist. In einer Schüssel den gewaschenen Rucola mit Olivenöl, Balsamico Essig, Salz und Pfeffer marinieren. Die heißen Pizzen sofort nach dem Backen mit Prosciutto, Burrata und dem marinierten Rucola belegen. Abschließend mit einigen Tropfen der Marinade beträufeln.
Tipp: Den Ofen immer vorheizen und immer bei höchster Temperatur backen, denn nur hohe Temperatur macht Pizza besonders knusprig.

 

Hier findest du alle BioZutaten für dieses Rezept

Byodo Naturkost
Qualität: 100% bio Bio-Siegel EWG 834/2007 Norm EU Bio-Logo Italienische Landwirtschaft geHerkunft: siehe Detailansicht
5,49 €* / 500 ml
(10,98 € / 1 L)
ÖMA
Qualität: 100% bio C.C.P.B. EU Bio-Logo Italienische LandwirtschaftHerkunft: siehe Detailansicht
3,29 €* / 125 g
(2,63 € / 100 g)
Rapunzel
Qualität: 100% bio EWG 834/2007 Norm EU Bio-Logo EU LandwirtschaftHerkunft: siehe Detailansicht
0,58 €* / 42 g
(1,38 € / 100 g)
Glück Auf
Natursalz aus dem Salzkammergut
Herkunft: Österreich
3,59 €* / 250 g
(14,36 € / 1 kg)
Mani / Bläuel
##
Qualität: 100% bio EWG 834/2007 Norm EU Bio-Logo Griechische LandwirtschaftHerkunft: siehe Detailansicht
17,90 €* / 1 L
Lankaram e.U.
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Sri Lanka
3,75 €* / 50g
(7,50 € / 100 g)
Thum Bioschinken
Feinster Rohschinken für besondere Anlässe!
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Italien
55,00 €* / kg
(5,50 € / 100 g)
Davert
Qualität: 100% bio Bio-Siegel EWG 834/2007 Norm Nicht EU LandwirtschaftHerkunft: siehe Detailansicht
4,99 €* / 1 kg
Biohof Mader
Qualität: Bio Austria BioverbandHerkunft: Wien/Grenze Marchfeld
3,90 €* / Tasse
(39,00 € / 1 kg)
Schälmühle Nestelberger
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Österreich
1,69 €* / 1 kg
*Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer