Buntes Pilzrisotto

Pilze der Sorte Seidenköpfchen von den Marchfelder Bio-Edelpilzen aus dem benachbarten Raasdorf haben wir diese Woche in viele BioKistln gepackt. Diese werden auch Winter-Austernseitlinge genannt und ihr aromatisches Fleisch mit zartem Biss erinnert leicht an den Geschmack von Kalbfleisch. Die leicht würzig schmeckenden Speisepilze bitte nicht waschen und am besten die Basis kleinschneiden, die Kappen und Stiele ganz belassen oder nur wenig schneiden. Sie eignen sich perfekt für Wok- und Nudelgerichte, zur Eierspeis oder als Risotto wie in diesem Rezept von den Marchfelder Bio-Edelpilzen. Weitere Infos findest du auf marchfelder-bio-edelpilze.at

 

Buntes Pilzrisotto

Zutaten für 2 Personen

1 Zwiebel
150 g Dinkelreis
½ - ¾ l klare heiße Suppe
2 Karotten
1 Paprika
2 Zweige Thymian
1 Knoblauchzehe
1 EL Kürbiskerne
1 - 2 Tassen Pilze
1 EL Crème fraîche
1 Prise gemahlener Rosmarin
1 Msp. Muskatnuss
Olivenöl
Salz & Pfeffer

Zubereitung ca. 40 Minuten

  1. Die Zwiebel schälen und klein schneiden. In Olivenöl andünsten, den abgespülten Dinkelreis zugeben und kurz anschwitzen. Mit der Suppe aufgießen und unter Rühren 15 Minuten köcheln, dabei den Reis immer mit Suppe bedeckt halten. Karotten und Paprika waschen und in Stücke schneiden. Gemeinsam mit dem abgerebelten Thymian zum Reis geben und etwa 15 Minuten weitergaren.
  2. Den geschälten Knoblauch und die Kürbiskerne hacken und mit den geputzten Pilzen in Olivenöl anbraten. Das Gemüserisotto und die Crème fraîche dazugeben, mit Rosmarin und Muskatnuss würzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Tipp: Das Risotto schmeckt köstlich mit frischem Blattsalat mit einem leichten Weißweinessigdressing.

 

Hier findest du alle BioZutaten für dieses Rezept

Glück Auf
Natursalz aus dem Salzkammergut
Herkunft: Österreich
7,99 €* / 120 g
(6,66 € / 100 g)
Lankaram e.U.
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Sri Lanka
3,75 €* / 50g
(7,50 € / 100 g)
*Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer