Risotto mit Shiitake Pilzen

In Johann Grassl Kochbuch Was essen wir heute? Office cooking findest du neben diesem feinen Gericht über 40 raffinierten Rezepte zu Suppen, Salaten, Pasta, Reis, Couscous & Co, die sich einfach für die Arbeit vorbereiten und mitnehmen lassen. Erschienen ist das Buch im maudrich Verlag, erhältlich im Buchhandel um € 16,90

 

Risotto mit Shiitake Pilzen

Zutaten für 2 Personen

1 Bund Jungzwiebeln
1 Knoblauchzehe
200 g Shiitake-Pilze
150 g Risottoreis
½ - ¾ l Gemüsebrühe
2 Zweige Thymian
1 EL Crème fraîche
50 g Parmesan
1 Zweig Rosmarin
1 Msp. Muskatnuss
Olivenöl
Salz & Pfeffer

Zubereitung ca. 40 Minuten

  1. Die Jungzwiebeln waschen und klein schneiden. Den Knoblauch schälen und klein hacken. Beides mit den geputzten und in Scheiben geschnittenen Pilzen in Olivenöl anbraten. Ein Viertel davon rausnehmen und beiseite stellen.
  2. Den abgespülten Risottoreis zugeben und kurz anschwitzen. Mit der heißen Gemüsebrühe aufgießen und unter Rühren 15 Minuten köcheln lassen, dabei den Reis immer mit der Brühe bedeckt halten. Die Blättchen vom Thymian zugeben und das Risotto etwa eine viertel Stunde weitergaren.
  3. Die Crème fraîche und die Hälfte des geriebenen Parmesans unterrühren, mit den klein gehackten Nadeln des Rosmarins und Muskatnuss würzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Auf Tellern anrichten, mit dem zur Seite gegebenen Pilzgemisch garnieren und mit dem restlichen Parmesan bestreuen.
Info: Die fein würzig schmeckenden Speisepilze bitte nicht waschen sonst saugen sie sich mit Wasser voll. Etwaige Verschmutzungen einfach mit einem trockenen Küchentuch entfernen.

 

Hier findest du alle BioZutaten für dieses Rezept

Milchwerke Berchtesgardener Land
Qualität: 100% bio demeter EU Bio-Logo EU LandwirtschaftHerkunft: siehe Detailansicht
1,15 €* / 150 g
(7,67 € / 1 kg)
Erntesegen
Qualität: 95% bio Bio-Siegel EWG 834/2007 Norm EU Bio-Logo EU Landwirtschaft / Nicht EU LaHerkunft: siehe Detailansicht
4,69 €* / 250 g
(18,76 € / 1 kg)
Schreiner Friedrich, Biohof FriSch
#STK
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Marchfeld
16,65 €* /
(16,65 € / 1 kg)
SONNENTOR
Qualität: EWG 834/2007 Norm EU Bio-Logo EU Landwirtschaft / Nicht EU LandwirtschaftHerkunft: siehe Detailansicht
3,70 €* / 30 g
(12,33 € / 100 g)
Glück Auf
Natursalz aus dem Salzkammergut
Herkunft: Österreich
3,59 €* / 250 g
(14,36 € / 1 kg)
Mani / Bläuel
##
Qualität: 100% bio EWG 834/2007 Norm EU Bio-Logo Griechische LandwirtschaftHerkunft: siehe Detailansicht
17,90 €* / 1 L
Ca Verde, Coop. Agr. biologica, Italien
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Italien
32,90 €* / kg
(3,29 € / 100 g)
Lankaram e.U.
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Sri Lanka
3,75 €* / 50g
(7,50 € / 100 g)
Davert
Qualität: 100% bio Bio-Siegel EWG 834/2007 NormHerkunft: siehe Detailansicht
3,85 €* / 500 g
(7,70 € / 1 kg)
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Italien
1,90 €* / Bund
Die Schwammerlprinzen - Ing. Michael Doppler
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Niederösterreich
3,90 €* / Packerl
(32,49 € / 1 kg)
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Italien
2,20 €* / Bund
*Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer