Spinatnocken mit Nussbutter

Das Rezept für die köstlichen Spinatnocken, die du anstelle des Spinats auch gut mit Mangold zubereiten kannst, kommt aus dem Kochbuch Hedi Klingers Familienküche. Die bodenständige Hausmannskost von Hedi Klinger wurde vielfach mit Hauben und Sternen ausgezeichnet. Das Buch ist im Brandstätter Verlag erschienen und im Buchhandel um € 29,90 erhältlich.

 

Spinatnocken mit Nussbutter

Zutaten für 2 Personen

1 kleine Zwiebel oder 1 Schalotte
100 g Butter
300 g Spinat
100 g Ricotta
100 g Mehl
1 Ei
1 kleines Eigelb
1 Knoblauchzehe
1 Msp. geriebene Muskatnuss
50 g Parmesan
Salz & Pfeffer

Zubereitung ca. 40 Minuten & 30 Minuten Rastzeit

  1. Zwiebel oder Schalotte schälen, fein hacken und in einem nussgroßen Stück Butter anschwitzen. Vom Spinat die Stiele entfernen, die Blätter waschen und kurz in kochendem Salzwasser blanchieren. Abtropfen lassen, fest ausdrücken und hacken.
  2. Mit Ricotta, Mehl, Ei und Eigelb in eine Schüssel geben. Knoblauch schälen und darüberpressen. Die Masse mit der restlichen weichen Butter zu einem kompakten Teig vermischen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Teig mit Fischhaltefolie abdecken und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  3. Anschließend mit 2 Esslöffeln Nocken formen, in Salzwasser aufkochen und etwa 10 Minuten leicht köchelnd ziehen lassen.
  4. Die Butter für die Nussbutter erhitzen, aufschäumen und leicht bräunen lassen. Nocken auf einem heißen Teller anrichten, mit Nussbutter übergießen und geriebenen Parmesan darüberstreuen.
Info: Serviert werden die Nocken traditionell mit dieser braunen Butter. Man nennt sie Nussbutter (franz. „beurre noisette“), weil sie beim Bräunen in der Pfanne ein feines, röstiges Nussaroma entwickelt.

 

Hier findest du alle BioZutaten für dieses Rezept

ADAMAH BioHof
Qualität: Bio Austria BioverbandHerkunft: Österreich
2,95 €* / 1 kg
Schreiner Friedrich, Biohof FriSch
Qualität: Bio Austria BioverbandHerkunft: Österreich
2,70 €* / Karton
(0,45 € / )
#STK
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Spanien
14,99 €* /
(14,99 € / 1 kg)
SONNENTOR
Qualität: EWG 834/2007 Norm EU Bio-Logo EU Landwirtschaft / Nicht EU LandwirtschaftHerkunft: siehe Detailansicht
3,70 €* / 30 g
(10,57 € / 100 g)
Glück Auf
Natursalz aus dem Salzkammergut
Herkunft: Österreich
3,59 €* / 250 g
(14,36 € / 1 kg)
Ca Verde, Coop. Agr. biologica, Italien
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Italien
32,90 €* / kg
(3,29 € / 100 g)
Lankaram e.U.
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Sri Lanka
3,75 €* / 50g
(7,50 € / 100 g)
bio-verde
Qualität: 100% bio EWG 834/2007 Norm EU Bio-Logo EU LandwirtschaftHerkunft: siehe Detailansicht
2,99 €* / 250 g
(1,20 € / 100 g)
Besser Bio Lebensmittel
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Österreich
3,29 €* / 250 g
(13,16 € / 1 kg)
Johann od. Markus Lugmayr
Qualität: kontrolliert biologischHerkunft: Marchfeld
2,99 €* /
*Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer