Orangen "Bitterorangen"

Orangen "Bitterorangen"


4,75 €* /   
(4,75 € / )
-+

Marke
Gahona, Sevilla (Huerta Ave Maria)
Herkunft
Spanien
Qualität
kontrolliert biologisch



Allgemein:
Die Bitterorange oder Pomeranze ist wie die Apfelsine eine Kreuzung au Pampelmuse und Mandarine. Ihr Fruchtfleisch schmeckt säuerlicher als das einer normalen Orange. Aus der Fruchtschale wird z.B. Orangeat und aus der gesamten Frucht Orangenmarmelade hergestellt. Auch im Müsli, als frisch gepresster Saft oder einfach pur erfreuen sie mit ihrem frisch herben Geschmacken.
 
Orangen sind druckempfindlich und sollen kühl gelagert werden (Lagertemperaturen unter 3° C vermeiden, das macht sie bitter!).
 
"Marmelade" wird im Englischen ausschließlich als Bezeichnung für Orangenmarmelade verwendet. Und dafür werden Bitterorangen verwendet.
Zutaten für deine Marmelade:
2 kg Bitterorangen
0,5 kg süße Orangen
2 Zitronen
ca. 2 bis 2,5 kg Rohrohrzucker
 
Als Geliermittel dient das weiße "Futter" der Bitterorangen (koche es in einem Säckchen mit und nimm es nach erfolgreicher Gelierprobe wieder heraus.).
 



0 Kundenrezensionen
5 Sterne (0)
4 Sterne (0)
3 Sterne (0)
2 Sterne (0)
1 Sterne (0)
Durchschnittliche Kundenbewertung
*Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer